Känguru-Wettbewerb in Mathematik 2014

Känguru – 2014

45 Schüler der Klassen 4a und 4b nahmen in diesem Jahr am Känguru – Wettbewerb der Mathematik teil. Der Multiple-Choice-Wettbewerb findet einmal jährlich – am 3. Donnerstag im März – in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt. Jährlich beteiligen sich über 6 Millionen Schüler in mehr als 50 Ländern.

Der Wettbewerb soll durch das Angebot an interessanten Aufgaben die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen.

Die Viertklässler mussten 24 Aufgaben lösen und aus jeweils fünf Antworten die richtige herausfinden.

Ein Schüler aus der Klasse 4b erreichte von möglichen 120 Punkten ein hervorragendes Ergebnis von 107,5 Punkten und konnte so einen zweiten Platz erzielen. Zudem gelang ihm der längste „Känguru-Sprung“, d.h. er hat von allen Teilnehmern unserer Schule die meisten aufeinanderfolgenden Aufgaben richtig gelöst, das waren 17 Aufgaben.

Als Preise erhielt er das Känguru-T-Shirt für den längsten Känguru-Sprung und ein Mathematikspiel für seinen zweiten Platz.

Alle Schüler bekamen eine Urkunde und ein Würfelpuzzle.

„Das hat großen Spaß gemacht“, war der Tenor bei den Schülern.

 
Banner
Interner Bereich